zurück zur Übersicht

Gasaustritt Kölner Straße

15.11.2020, 16:00 Uhr

Ort Leverkusen - Opladen, Kölner Straße
Kräfte

Einsatzbericht

Am Sonntag bemerkten Bewohner eines Wohnhauses in der Kölner Straße Gasgeruch in ihrem Gebäude.
Die alarmierte Feuerwehr Leverkusen konnte die Gefahr zusammen mit der EVL beseitigen.

Am Nachmittag des 15.11.2020 wurde die Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen gegen 16:00 Uhr durch Bewohner eines Wohngebäudes an der Kölner Straße über den dortigen Gasgeruch informiert.
Gemäß Einsatzplan wurden für dieses Szenario die Kräfte der beiden Wachen der Berufsfeuerwehr, der zuständige Löschzug Opladen der Freiwilligen Feuerwehr, der Gefahrstoffzug, der Einsatzleitdienst sowie Kräfte des Rettungsdienstes alarmiert. Des Weiteren wurde die Polizei sowie die EVL als zuständiger Energieverbraucher hinzugezogen.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde das Gebäude durch einen Trupp der Feuerwehr unter schwerem Atemschutz mit Messgerät kontrolliert und parallel geräumt. Eine Abfrage durch den Rettungsdient ergab unter den 12 Bewohnern keine verletzten Personen.

Im Anschluss an die Räumung wurden weitere Messungen durchgeführt. Zusammen mit der EVL konnten diverse leichte Leckagen in der dortigen Gasanlage ausgemacht werden. Zum Einsatzzeitpunkt bestand allerdings keine Gefährdung für die Anwohner. Vorsorglich wurde die Anlage durch den Energieversorger außer Betrieb genommen. Der Eigentümer wurde über die Maßnahmen in Kenntnis gesetzt. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle den Anwohnern, die richtig gehandelt hatten, übergeben werden.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Kölner Straße im betroffenen Bereich voll gesperrt werden. Dadurch ließen sich Verzögerungen im Busverkehr nicht vermeiden. Die Leitstelle der Feuerwehr stand während der Dauer des Einsatzes mit der Zentrale der Wupsi im ständigen Kontakt.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 26 Einsatzkräften und 8 Einsatzfahrzeugen vor Ort.

gezeichnet BOI Beßmann, BAR Fricke, BA Montag


‹ vorheriger Einsatz zurück zur Übersicht