zurück zur Übersicht

Balkonbrand

07.10.2018, 16:30 - 17:50 Uhr

Ort Leverkusen - Bürrig, In der Felderhütten
Kräfte

Berufsfeuerwehr: KDOW-A, ELW, 2x HLF 20, 2x DLK 23

Freiwillige Feuerwehr, LZ Bürrig, LZ Opladen: HLF 20, HLF 10, LF 10, MTF

Rettungsdienst: RTW

Einsatzbericht

Am 07.10.2018 gegen 16:30 Uhr wurde die Leitstelle für Rettungsdienst und Feuerwehr der Feuerwehr Leverkusen durch mehrere Anrufer über einen Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses In der Felderhütten in Leverkusen Bürrig informiert. Die Leitstelle alarmierte umgehend die Fahrzeuge der beiden Berufsfeuerwehrwachen, den zuständigen Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Bürrig und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass aus bislang ungeklärter Ursache ein Grill auf einem Balkon in Brand geraten war. Dieser setzte Fassadenteile sowie die Überdachung des Balkons in Brand. Das Feuer drohte zudem auf das Dach des Hauses überzugreifen. Alle Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt verlassen.

Es wurde umgehend ein Löschangriff von außen vorgenommen und zeitgleich ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz zur Brandbekämpfung durch die Wohnung auf den Balkon vor.
Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Wohnung war lediglich leicht verqualmt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde die Dachhaut oberhalb des Balkons an mehreren Stellen geöffnet und mit einer Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester kontrolliert.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit insgesamt 37 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen vor Ort.

 

 

gezeichnet BOI Schäfer, BA Montag


‹ vorheriger Einsatz zurück zur Übersicht